Flaggen aus den Ländern der Europäischen Union

Förderperiode 2021 - 2027

Das Programm des Landes Hessen für den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Förderzeitraum 2021 bis 2027 wurde mit Beschluss vom 1. Juni 2022 von der Europäischen Kommission offiziell genehmigt – als eines der ersten Programme europaweit.

Der EFRE ist ein Förderinstrument der Europäischen Union (EU), dessen Ziel es ist, die wirtschaftlichen und sozialen Differenzen in der EU zu verringern und die Ungleichheiten zwischen den einzelnen Regionen abzubauen. Die rechtliche Grundlage bilden zwei EU-Verordnungen, die Dachverordnung 2021/1060 und die EFRE-Verordnung 2021/1058, die auf Basis eines mehrjährigen Verhandlungsprozesses im Juli 2021 in Kraft getreten sind.

Das EFRE-Programm für die Förderperiode 2021 bis 2027 wurde vor diesem Hintergrund unter Einbindung zahlreicher Wirtschafts-, Sozial- und Regionalpartner erstellt und legt unter anderem die Prioritäten der zukünftigen Förderung in Hessen fest. Die neue Förderperiode ist auf zwei politische Ziele der Europäischen Union ausgerichtet: Ein „wettbewerbsfähigeres und intelligenteres Europa“ und ein „grüneres Europa“. Im Rahmen dessen werden beispielsweise Projekte zur nachhaltigen Steigerung der Wachstums- und Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen, zur Förderung von Energieeffizienz oder zur Entwicklung von Forschungs- und Innovationskapazitäten unterstützt.

Für die Förderperiode 2021 bis 2027 stehen dem Land Hessen Mittel in Höhe von rund 249 Millionen Euro aus dem EFRE zur Verfügung. Dabei handelt es sich um Mittel aus dem langfristige Haushaltsplan der Europäischen Union, auch Mehrjähriger Finanzrahmen (MFR) genannt, der sich in der Regel auf sieben Jahre erstreckt.

Erster Förderaufruf für die neue Förderperiode 2021 bis 2027 in Hessen

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (HMWEVW) ruft zur Einreichung von Förderanträgen im Rahmen des Programms des Landes Hessen für den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Förderzeitraum 2021 bis 2027 auf. Seit dem 16. August 2022 können Anträge im WIBank-KundenportalÖffnet sich in einem neuen Fenster für eine Förderung gestellt werden.

Weitere Informationen zur Einreichung der Förderanträge finden Sie im Förderaufruf, der im Staatsanzeiger des Landes Hessen veröffentlicht ist und im Downloadbereich zur Verfügung steht.

Weitere Informationen zum EFRE-Programm Hessen 2021-2027 finden Sie auf der Webseite der WIBankÖffnet sich in einem neuen Fenster.