Nahaufnahme einer Tragfläche eines Flugzeuges

Fluglärmschutz

Service

Am Frankfurter Flughafen besteht ein grundsätzliches Verbot geplanter Flugbewegungen zwischen 23 und 5 Uhr, für Verspätungen gelten Ausnahmeregeln. Um den nächtlichen Flugbetrieb auf ein unbedingt notwendiges Maß zurückzuführen, sind zusätzliche Maßnahmen erforderlich.

Warum darf überhaupt nachts geflogen werden? Wie wird die Einhaltung der Nachtflugbeschränkungen kontrolliert? Und welchen Einfluss hat das Land Hessen auf Fraport? Lesen Sie alle Antworten in unserem PDF nach.

Schlagworte zum Thema