Nahaufnahme eines Beratungsgesprächs mit Formular

Nachrichten rund um den EFRE in Hessen

Wir berichten von durchgeführten und bevorstehenden Veranstaltungen, stellen Ihnen neue Vorhaben und Förderprogramme vor und informieren über weitere Entwicklungen in der hessischen Förderlandschaft.

Lesedauer:4 Minuten:

EU-Mittel für Hessens Gründerszene

Hessen Kapital III (EFRE), ein von der BMH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbH verwalteter Fonds, erhält im Zuge einer Kapitalaufstockung 10 Mio. Euro aus dem REACT-EU-Förderprogramm. Die Mittel sollen gezielt hessische Jungunternehmen und Start-ups in der sehr frühen Seed-Phase bei der Umsetzung von Gründungs-, Innovations- und Wachstumsvorhaben unterstützen. Mehr Infos dazu bei Beteiligungsmanagementgesellschaft Hessen mbH Öffnet sich in einem neuen Fenster

Projektbeispiel: EU fördert Umweltschutz im hessischen Vogelsberg

Ressourcenschonen, CO2 Einsparen, Digitalisierung: Für die im hessischen Vogelsberg ansässige PBS Pulverbeschichtung SchreinerGmbH & Co. KG stehen diese Themen schon seit Jahren auf der Agenda. Wie das Unternehmen dafür von der EFRE-Förderung profitierte? Mehr Infos bei der WIBank .. Öffnet sich in einem neuen Fenster

Projektbeispiel: EU fördert Umbau Kasseler Hochbunkers zum kreativen Kulturzentrum

DasStadtteilzentrum Agathofim Stadtteil Bettenhausen im Osten der Stadt. Früher war die Gegend Ursprung der Kasseler Industrialisierung. Heute hat sich das Gebiet zu einem Gewerbe- und Wohnstadtteil entwickelt. Mehr Details zum Projekt bei der WIBankÖffnet sich in einem neuen Fenster

Erster Evaluierungsbericht zum EFRE-Programm

Der Endbericht 2019 der Begleitenden Evaluierung des IWB-EFRE-Programms Hessen 2014 bis 2020 ist erschienen und steht zum Download zur Verfügung.

Regionale EU-Projekte auf Youtube

Unter dem Motto „EUinmyRegion“ präsentiert die EU im gleichnamigen Youtube-Kanal Projekte und weitere Informationen zu ihrer Regionalpolitik, welche Investitionen direkt vor Ort bei den Bürgerinnen und Bürgern der EU tätigt. HierÖffnet sich in einem neuen Fenster erfahren Sie mehr.

Hessisches EFRE-Projekt in den Tagesthemen

Die BRAIN AG aus dem hessischen Zwingenberg entwickelt ein innovatives, bio-basiertes Verfahren zur Rückgewinnung von Edel- und Buntmetallen. Dieses soll durch eine verbesserte Kreislaufführung den CO2-Fußabdruck der gewonnenen Metalle im Vergleich zu deren herkömmlicher Gewinnung deutlich reduzieren. Informationen hierzu finden Sie  im Bericht der Tagesthemen vom 05. Juni 2020Öffnet sich in einem neuen Fenster.

Ausnahmegenehmigung für EFRE-relevante Förderrichtlinien

Im Zuge der “Corona Response Investment Initiative Plus (CRII+)” der Europäischen Union hat das Land Hessen eine Ausnahmegenehmigung für EFRE-relevante Förderrichtlinien erwirkt, um die Förderbedingungen temporär zu verbessern. 

„CO2-Helden im Mittelstand“

Das Land Hessen will mit der EFRE-Förderung des Programms PIUS-Invest die Ressourceneffizienz in hessischen Unternehmen verbessern. Das ist bereits mehrfach gelungen. Erfolgreiche Beispiele finden Sie auf der Webseite des Technologieland Hessen und in der kürzlich veröffentlichten Broschüre „CO2-Helden im Mittelstand“Öffnet sich in einem neuen Fenster.

Zwei richtungsweisende Projekte der Universität Kassel 

Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt Projekte zur ökologischen Landwirtschaft und nachhaltigen Ressourcennutzung an der Uni Kassel in Höhe von insgesamt rund 668.000 Euro. Für mehr Informationen klicken Sie hierÖffnet sich in einem neuen Fenster.