Fahrradstraße mit Schild und großem blauen Symbol auf der Fahrbahn

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

Förderung für Fahrradstraße in Oberursel

Die Stadt erhält rund 150.000 Euro Zuschuss vom Land.

Lesedauer:1 Minute:

Mit 148.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Oberursel bei Planung und Umsetzung einer Fahrradstraße. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Montag in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf 316.000 Euro.

In Oberursel wird durch den Bau eines Gefahrenabwehrzentrums eine wichtige Radverbindung unterbrochen. Um den Radverkehr weiterhin sicher zu führen, wird die Dornbachstraße zur Fahrradstraße.

Zudem wird der Knotenpunkt Lahnstraße / Dornbachstraße fußgänger- und fahrradfreundlicher umgestaltet. Das Projekt sieht außerdem den Bau einer Fahrradabstellanlage vor.

Die Maßnahmen beginnen voraussichtlich im Herbst 2022.

Schlagworte zum Thema