Berufliche Bildung

Eine qualifizierte berufliche Erstausbildung eröffnet optimale Chancen für den Berufsweg. Das duale System – Ausbildung in Betrieb und Schule – zeichnet sich durch Praxisnähe und hohe Standards aus.

Aus- und Weiterbildung

Die Landesregierung nutzt alle Möglichkeiten, die dualen betriebliche Ausbildung weiter zu stärken.

Alle Jugendlichen sollen gemäß ihren Interessen und Talenten den Weg in den Beruf finden und bestmöglich auf die Arbeitswelt vorbereitet werden.

Gemeinsam mit der Wirtschaft, den Gewerkschaften, den kommunalen Spitzenverbänden und der Regionaldirektion Hessen der Arbeitsagentur arbeitet Hessen im Rahmen des „Bündnis Ausbildung 2020-2024“ an der Attraktivität und der qualitativen Weiterentwicklung der beruflichen Bildung.

Die Förderprogramme der Hessischen Qualifizierungsoffensive beinhalten unter anderem:

  • Aufbau und Entwicklung von Landesstrategien zur Berufsorientierung
  • Betriebliche Ausbildung
  • Ausbildungsbegleitung
  • Nachqualifizierung
  • Regionale Beteiligung bei der Entwicklung der beruflichen Bildung
Wir möchten die Unternehmen ermutigen, trotz der gegenwärtigen Ungewissheit junge Menschen auszubilden und sich damit die Fachkräfte von morgen zu sichern.
Tarek Al-Wazir, Hessischer Wirtschaftsminister

Handwerk + Azubis

Hier finden Sie alle wichtigen Infos zu den Ausbildungsberufen im Handwerk und auf unserer Partnerseite exklusiv für Auszubildende in Hessen.

Schlagworte zum Thema