Landstraße mit Rapsfeldern am Straßenrand

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

Land fördert Erneuerung der Kreisstraße K 207

Rund 430.000 Euro Förderung für den Kreis Bergstraße.

Mit 431.900 Euro unterstützt das Land Hessen den Kreis Bergstraße beim Ausbau der Kreisstraße K 207 von Kröckelbach bis Fürth-Krumbach. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir heute in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf 701.000 Euro.

Auf dem Ausbauabschnitt weist die Fahrbahn der Kreisstraße zahlreiche Flickstellen und Risse auf und befindet sich in einem schlechten Zustand. Mit der Erneuerung der Fahrbahn werden außerhalb der Ortschaften die Leitplanken saniert. Beide Maßnahmen tragen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse und damit zur Verkehrssicherheit bei.

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im Frühjahr 2022 und sollen bis Ende 2022 abgeschlossen sein.

Schlagworte zum Thema