baustelle_il

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

Erneuerung der K 60 bei Nieder-Schleidern

Das Land Hessen bezuschusst die Fahrbahnerneuerung mit 675.000 Euro.

Lesedauer:2 Minuten:

Mit 675.000 Euro unterstützt das Land Hessen den Landkreis Waldeck-Frankenberg bei der Fahrbahnerneuerung der Kreisstraße 60 bei Nieder-Schleidern. Dies teilte Wirt-schafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Freitag in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf rund 1,1 Mio. Euro.

Zwischen Nieder-Schleidern und dem Abzweig der L 3437 ist die Kreistraße in einem schlechten Zustand: Die Fahrbahn weist zahlreiche Risse, Spurrillen, Aufbrüche und Flickstellen auf.

Bauvorhaben soll auch für mehr Sicherheit sorgen

Mit der Erneuerung der Fahrbahn wird auch deren Tragfähigkeit erhöht. Die Fahrbahnbreite bleibt unverändert, jedoch wird der Verlauf der Kreisstraße stellenweise verbessert, um zu eng geführte Kurven zu entschärfen.

Erste Vorarbeiten haben bereits im August begonnen, die Bauarbeiten sollen Ende November abgeschlossen sein.

Schlagworte zum Thema