Aktuelles

Delegationen

Stand: Juni 2020

2020 hat das hessische Wirtschaftsministerium Delegationen und Informationsbesuche im Rahmen der Außenwirtschaft und des Standortmarketings vorbereitet.

Die Aktivitäten sind wichtige Instrumente der hessischen Wirtschaftsförderung. Sie dienen der Unterstützung hessischer Unternehmen beim Erschließen neuer Märkte im Ausland, sie bieten eine Plattform für Standortmarketing und das Werben für eine Zusammenarbeit mit hessischen Unternehmen und sie tragen zur Profilbildung Hessens als internationaler Standort im In- und Ausland bei.

Wir werden unsere außenwirtschaftlichen Aktivitäten in Europa verstärken. Wir wollen im Standortmarketing in Ländern mit großem Potenzial für eine stärkere Zusammenarbeit mit Partnern aus Hessen und für Investitionen am Standort Hessen werben. Wir werden den eingeschlagenen Weg zur Verknüpfung von Außenwirtschaft und entwicklungspolitischer Zusammenarbeit fortsetzen.

Angesichts der internationalen Entwicklung mit der Verbreitung des Corona Virus werden Delegationsreisen und Informationsbesuche in das Jahr 2021 verschoben 
 

Staatsminister Tarek Al-Wazir:

  • Delegationsreise nach Frankreich (Paris, Lille) vom 19. Mai bis 21. Mai 2020 mit Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft. (verschoben)
  • Delegationsreise in das Königreich der Niederlande (Den Haag, Rotterdam) vom 26. August bis 28. August 2020 mit den Branchenschwerpunkten Wohnungsbau, Architektur, Stadtentwicklung. (verschoben)
  • Delegationsreise und nach Tunesien (Tunis) vom 02. November bis 04. November 2020 mit dem Branchenschwerpunkten Automobilzulieferindustrie und Erneuerbare Energie. (verschoben)
 

Staatssekretär Dr. Philipp Nimmermann:

  • Delegationsreise unter Leitung von Herrn Ministerpräsident Volker Bouffier in die Republik Singapur und Malaysia vom 14. März bis 22. März 2020 (voraussichtlich auf die 2. Jahreshälfte verschoben).
 

Staatssekretär Jens Deutschendorf:

  • Informationsbeuch in das Königreich Dänemark (Kopenhagen) vom 09. September bis 11. September 2020 aus dem Bereich Stadtentwicklung, Verkehrsmanagement und Nahmobilität. (verschoben)
Schließen