berufliche_bildung_azubi

Berufliche Weiterbildung

Weiterbildung macht fit für die Zukunft der Arbeitswelt, bereitet auf neue Entwicklungen am Arbeitsplatz vor und verbessert die Karrierechancen. Unternehmen sichern ihre Wettbewerbsfähigkeit, indem sie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dabei unterstützen, ihre Kenntnisse und Fertigkeiten zu erweitern.

Der Erwerb neuer Fähigkeiten und Kenntnisse dient der Karriere.

Unternehmen profitieren von den Fertigkeiten und Kenntnissen ihrer Beschäftigten.

Hessen stellt das Thema Nachqualifizierung in den Mittelpunkt, denn viele Beschäftigte arbeiten auf Stellen, für die sich nicht oder nicht ausreichend ausgebildet sind. Die Landesinitiative ProAbschluss bietet Beratung und Unterstützung für diese Beschäftigten und ihr Unternehmen.

Informationen zur Weiterbildung finden Sie bei den zuständigen Ansprechpartner*innen in ihrem Betrieb oder bei der hessischen WeiterbildungsdatenbankÖffnet sich in einem neuen Fenster.

Die Bildungscoaches der Initiative ProAbschlussÖffnet sich in einem neuen Fenster beraten und informieren Beschäftigte und ihre Arbeitgeber zur beruflichen Weiterbildung mit dem Schwerpunkt Nachqualifizierung. Ansprechpersonen für alle Anliegen der Weiterbildung finden Sie auch bei der Bildungsberatung-HessenÖffnet sich in einem neuen Fenster.

Hessische Beschäftigte, die ihren Berufsabschluss nachholenÖffnet sich in einem neuen Fenster wollen, können durch einen Qualifizierungsscheck gefördert werden. Auch der Bund bietet mit der Bildungsprämie Öffnet sich in einem neuen FensterMöglichkeiten zur Förderung der Weiterbildung.