Ausschnitt eines Schienenabschnittes

Reaktivierung von Eisenbahnstrecken

Seit den 1950er Jahren bis zum Ende des letzten Jahrhunderts wurden sowohl in Deutschland als auch in Hessen zahlreiche Eisenbahnstrecken außer Betrieb genommen. Im Hinblick auf eine umwelt- und klimafreundliche Verkehrsabwicklung hat hier glücklicherweise ein Umdenken eingesetzt.

Mit der Wiederinbetriebnahme der Strecke von Frankenberg nach Korbach im Netz der Kurhessenbahn im Jahre 2015 wurde dazu ein Anfang gemacht, der hinsichtlich der Resonanz bei den Fahrgästen alle Erwartungen weit übertroffen hat.

Derzeit befinden sich drei weitere Streckenabschnitte in den konkreten Planungen für eine Reaktivierung. Dies sind die Lumdatalbahn Lollar – Londorf (nördlich von Gießen), die Horlofftalbahn in der Wetterau von Wölfersheim-Södel nach Hungen sowie die Strecke von Neu-Isenburg Bahnhof nach Neu-Isenburg Stadt im Rahmen der Regionaltangente West. Für derzeit elf weitere Strecken in Hessen laufen zudem derzeit Voruntersuchungen oder Machbarkeitsstudien im Hinblick auf eine Reaktivierung bzw. sie stehen unmittelbar vor der Beauftragung.

Die Planung von Verkehrsangeboten und damit auch die Prüfung stillgelegter Strecken im Hinblick auf eine Reaktivierung für den Personennahverkehr ist dabei auf der Grundlage des Hessischen Gesetzes für den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNVG) originäre Selbstverwaltungsaufgabe der ÖPNV-Aufgabenträger (Landkreise und kreisfreien Städte) in Zusammenarbeit mit den Verkehrsverbünden.

Um von Seiten des Landes einen Überblick über die Arbeit der Aufgabenträger und Verkehrsverbünde zu erhalten, die Reaktivierung von Bahnstrecken zu unterstützen und Impulse für vertiefende Prüfungen zu geben, hat die Landesregierung im September 2016 einen gemeinsamen Arbeitskreis mit den ÖPNV-Aufgabenträgern und Verkehrsverbünden eingerichtet. Auf Basis einer ersten Ausarbeitung von Hessen Mobil hat der Arbeitskreis eine Bestandsaufnahme für den Personenverkehr stillgelegter Strecken erarbeitet. Diese wird im Rahmen des Arbeitskreises regelmäßig aktualisiert und liegt derzeit mit Stand vom 14.05.2021 vor. Sie kann unter dem unten angegebenen Link öffentlich eingesehen und heruntergeladen werden.

Bestandsaufnahme „Für den Personenverkehr stillgelegte Schienenstrecken in Hessen“.Öffnet sich in einem neuen Fenster

 

Schlagworte zum Thema