Wohnung wird renoviert, Malerarbeiten

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

Land fördert 37 neue Mietwohnungen in Hanau

3,6 Mio. Euro für bezahlbaren Wohnraum.

Lesedauer:1 Minute:

Mit einem Darlehen von 2,9 Mio. Euro und einem Zuschuss von 730.000 Euro unterstützt das Land den Bau von 37 Sozialwohnungen im Hanauer „Grimmbogen“, Brüder-Grimm-Straße 32 und 34. Dies teilte Wohnungsbauminister Tarek Al-Wazir am Montag mit. Sie verteilen sich auf drei Mehrfamilienhäuser mit zusammen 190 Mietwohnungen, die der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Nassauische Heimstätte I Wohnstadt gehören. Die Stadt beteiligt sich mit ca. 220.000 Euro.

Die Zwei-Zimmer-Wohnungen haben jeweils 52 bis 58 Quadratmeter und stehen mit Kaltmieten von 8,50 Euro pro Quadratmeter für Haushalte mit mittlerem Einkommen zur Verfügung. „Das Land nutzt alle Möglichkeiten, damit jede und jeder in Hessen eine klimaeffiziente Wohnung mit einer angemessenen, bezahlbaren Miete finden kann“, sagte Minister Al-Wazir. „Dafür stellt die Landesregierung Mittel von 2,2 Milliarden Euro bis ins Jahr 2024 für den Bau von bezahlbaren Wohnungen bereit“, so der Minister.

Schlagworte zum Thema