Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen

bild_3.jpg

Illu Ab in die Mitte
© Illustration: Reinhold Weber

Wir haben die Wahl: Online oder lokal, grüne Wiese am Stadtrand oder bunter Marktplatz mittendrin, Einkaufscenter oder Altstadt. Am besten dorthin, wo Vielfalt, Lebendigkeit und Wohlfühlatmosphäre zusammenkommen.

Unser Weg: Natürlich in die Innenstadt

So lautet das „Ab in die Mitte!“-Motto 2020. In dieser Wettbewerbsrunde geht es um Ideen zum Zielort Innenstadt und zum Weg dorthin. Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß, mit dem Bus oder dem E-Scooter, die mobilen Möglichkeiten sind vielfältig. Wie attraktiv und natürlich lassen sich Ziele in der Innenstadt erreichen? Gibt es Angebote, die so reizvoll sind, dass das Auto nicht die erste Wahl für den Weg ist? Für Menschen im Rollstuhl oder mit dem Kinderwagen sollte der Treffpunkt Innenstadt ebenfalls gut erreichbar sein.

Am Zielort selbst geht es um eine vielfältige, lebendige und liebenswerte Mischung aus Handel, Gastronomie und einzigartigen Angeboten. Hier gibt es ein gutes Stadtklima, Plätze zum Verweilen und besondere Orte, um Freunde zu treffen. Genussläden wie Kaffeeröstereien und traditionelles gutes Bäckerhandwerk neben typischen regionalen Produkten und ein gutes Serviceangebot verschaffen dem Standort Innenstadt einzigartige Qualitäten. Dieses Angebot gibt es nur hier und die Menschen, die man trifft, sind echt und nicht virtuell.

Wo keine Autos Parkplätze beanspruchen, könnte ein grüner Platz zum Chillen einladen. Straßenräume bieten auf einmal ganz neue Möglichkeiten. Ein Picknick auf der Hauptstraße, zu dem jeder etwas mitbringt, ein Strand mitten in der Stadt oder eine Roof-Top-Lounge auf dem obersten Stockwerk des Parkhauses.

„Ab in die Mitte!“ bietet allen hessischen Kommunen, privaten Initiativen, Bürgerinnen und Bürgern eine Plattform, damit Ideen, die der Innenstadt oder dem Ortskern guttun und zum gemeinschaftlichen Miteinander beitragen, Wirklichkeit werden können. Die kreativsten und überzeugendsten Idee können eine Förderung bis zu 25.000 Euro für Ihr Projekt erhalten.

Die Initiative

Mit „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ setzt Hessen gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern aus dem öffentlichen Bereich und der privaten Wirtschaft ein Zeichen, um neue Impulse für die Stadtentwicklung einzufordern und die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die Attraktivität der Zentren zu lenken. Die Herausbildung eines individuellen, unverwechselbaren Profils der Stadtkerne und Ortsmittelpunkte steht im Mittelpunkt, wobei öffentliche und private Aktivitäten besser koordiniert und integriert werden sollen.

Seit vielen Jahren schon trägt der Landeswettbewerb „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ dazu bei, Hessens Innenstädte und Ortskerne zu beleben. Sie sind das „Herz“ unserer Städte und Gemeinden.

Der jährliche Landeswettbewerb „Ab in die Mitte!“ zeigt kreative Ideen und gute Beispiele, wie Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit der Verwaltung, mit Unternehmen und Initiativen zur Belebung und Stärkung unserer Innenstädte und Ortskerne beitragen. Ein unglaubliches Engagement, das zur Nachahmung motiviert! In jedem Jahr gibt es einen neuen thematischen Schwerpunkt im Kern des Wettbewerbs. Die kreativsten und überzeugendsten Ideen können eine Förderung bis zu 25.000 Euro erhalten.

Ansprechpartnerinnen und -partner

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Referat Städtebau und Städtebauförderung

Kaiser-Friedrich-Ring 75
65185 Wiesbaden

Karin Jasch (Programmverantwortliche)
Tel.: 0611 815-2850
E-Mail: karin.jasch@wirtschaft.hessen.de

Imorde, Projekt- und Kulturberatung GmbH
Schorlemer Straße 4
48143 Münster

Rolf Gussmann
Tel.: 0251 520930
E-Mail: info@imorde.de

Schließen