Projekt SUPER

Im EU-Projekt SUPER engagiert sich das Hessische Wirtschaftsministerium gemeinsam mit europäischen Partnern für ressourceneffiziente Produktion und Umwelttechnologie. Kleine und mittlere Unternehmen sollen von speziell auf sie zugeschnittenen Unterstützungsmaßnahmen profitieren.

Logo Projekt SUPER - Umwelttechnologie

Das Hessische Wirtschaftsministerium kooperiert mit dem Konsortium des Projekts „SUPER – Supporting eco-innovations towards international markets“, das aus Mitteln des Programms Interreg Europe gefördert und von der schwedischen Regionalverwaltungsbehörde Östergötland koordiniert wird.

Das Projekt mit Laufzeit bis zum 31. März 2021 soll regionale Unterstützungsmaßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen, die umweltgerechte Innovationen entwickeln und anwenden, verstärken und optimieren. Es soll einerseits Anbietern helfen, neue Umwelttechnologien und ressourceneffiziente Produktionsweisen schnell zur Marktreife zu bringen, und andererseits Anwendern die Umsetzung dieser Innovationen erleichtern.

Entsprechend wird das Hessische Wirtschaftsministerium mit den Partnern des Projekts SUPER

  • interregionalen Austausch von Erfahrungen und Expertise zwischen regionalen Behörden, Wirtschaftsförderungseinrichtungen und weiteren Akteuren pflegen,
  • regionale Unterstützungssysteme für Unternehmen im Bereich umweltgerechter Innovationen vergleichen und Best-Practice-Beispiele erarbeiten,
  • konkrete Unterstützungsbedarfe der Unternehmen durch Interviews erheben und mögliche Lücken im regionalen Unterstützungssystem schließen sowie
  • regionale Förderinstrumente im Bereich umweltgerechter Innovationen durch Entwicklung und Umsetzung eines Aktionsplans auf der Basis ermittelter Bedarfe optimieren.

Ebenfalls eng eingebunden in das Projekt ist die Hessen Trade & Invest GmbH, die das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung bei der Vermittlung von Kooperationspartnern sowie Beratungs- und Förderprogrammen unterstützt. Kompetenzdatenbanken, Fachveranstaltungen und -publikationen, Messeauftritte und die Vernetzung hessischer Unternehmen sind weitere Instrumente der HTAI, um die Entwicklung ressourceneffizienter und umweltgerechter Technologien zu fördern.

Mit dem Engagement im Projekt SUPER unterstreicht das Hessische Wirtschaftsministerium, dass es den Themen nachhaltiges Wirtschaften und Ressourceneffizienz große Bedeutung beimisst.

Schließen