Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
IKT

Informations- und Kommunikationstechnologie

glasfaser.jpg

Glasfaser
© iStockphoto.com / gonfig

Mit rund 10.000 Unternehmen und etwa 122.000 Beschäftigten in der Informations- und Telekommunikationstechnologie gehört unser Bundesland zu den führenden Standorten dieser Branche - auch im internationalen Vergleich. 40 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaften sie in Hessen jährlich, mit einem durchschnittlichen Wachstum von 5 Prozent. Die IKT ist eine wichtige Querschnittstechnologie für die Anwendungsbranchen, insbesondere für das Finanzwesen, die Chemie, Pharma sowie Logistik und Automotive.


Hessen ist einer der Spitzenstandorte in Europa für:

  • Unternehmenssoftware, Netzwerksoftware und Spieleentwicklung
  • Telekommunikation, internationale Backbone-Netze und Co-Location
  • Hochleistungsrechner
  • IKT Beratung