Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Landesausschuss für Berufsbildung

Aufgaben des Landesausschusses

  • Der Landesausschuss hat die Landesregierung in den Fragen der Berufsbildung zu beraten. 
  • Er hat im Rahmen seiner Aufgaben auf eine stetige Entwicklung der Qualität der beruflichen Bildung hinzuwirken.
  • Er hat insbesondere im Interesse einer einheitlichen Berufsbildung auf eine Zusammenarbeit zwischen der schulischen Berufsbildung und der Berufsbildung nach BBiG sowie auf eine Berücksichtigung der Berufsbildung bei der Neuordnung und Weiterentwicklung des Schulwesens hinzuwirken.
  • Er kann zur Stärkung der regionalen Ausbildungs- und Beschäftigungssituation Empfehlungen zur inhaltlichen und organisatorischen Abstimmung und zur Verbesserung der Ausbildungsangebote aussprechen.
  • Er greift internationale Entwicklungen in der Berufsbildung auf, um so einen Beitrag zur Erhaltung des Wirtschaftsstandortes Hessen zu leisten.

Der LAB setzt sich zusammen aus einer gleichen Zahl von Beauftragten der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer und der obersten Landesbehörden:

Beauftragte der Arbeitgeber

  • Roswitha Barthel (Landesärztekammer Hessen)
  • Andreas Haberl (Handwerkskammer Wiesbaden)
  • Michael Müller (Fraport AG, Frankfurt a. M.)
  • Dr. Brigitte Scheuerle (Industrie-und Handelskammer, Frankfurt a. M.)
  • RAin Charlotte Venema (Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände, Frankfurt a. M.)
  • Andreas Demand (Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks e.V.)

Beauftragte der Arbeitnehmer

  • Robert Herth (IG Bauen Hessen)
  • Matthias Körner (DGB Mittelhessen, Gießen)
  • Javier Pato-Otero (IG Metall Hessen)
  • Joachim Scheerer (GEW Hessen)
  • Thomas Schenk (ver.di Landesbezirk Hessen, Frankfurt a. M.)
  • Nele Rüter (IG BCE-Landesbezirk Hessen-Thüringen)

Beauftragte der obersten Landesbehörden

  • Klaus Beier (Hessisches Kultusministerium)
  • Klaus-Bruno Müller (Hessisches Kultusministerium)
  • Michael Müller-Puhlmann (Hessisches Ministerium für Soziales und Integration)
  • Heidemarie Scharf (Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz)
  • Reinhard Schinke (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst)
  • Hilke Smit-Schädla (Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung)

Nächste Termine des Landesausschusses:

  • Montag, den 30. Januar, um 14 Uhr

Geschäftsstelle

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Tatjana van Pee
Kaiser-Friedrich-Ring 75
65185 Wiesbaden
Tel.: 0611/ 815-2274
E-Mail an Tatjana van Pee schreiben