Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Unternehmen

Mehr Nachwuchs gewinnen

schueler001.jpg

Schülerinnen im Untericht.
© HKM/Alexander von Michalewsky

Die hessischen Betriebe müssen auch in Zukunft geeigneten Nachwuchs für die duale Ausbildung gewinnen. Das Land fördert gezielt Maßnahmen, die die Nachwuchsgewinnung für Unternehmen und die Berufsorientierung von hessischen Jugendlichen verbessert.

Vertiefte Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 8 sollen die Ausbildungsreife stärken und

  • fördern die Bewerbungskompetenz,
  • bereiten den Berufswahlprozess vor,
  • verbessern den späteren Ausbildungserfolg. 

Deshalb werden ergänzende Maßnahmen der Berufsorientierung gefördert, die über das Regelangebot von Schule oder Berufsberatung hinausgehen. Besonders Projekte und Ideen, die landesweit umgesetzt werden können oder modellhafte Konzepte für bestimmte Personengruppen oder Themen realisieren, sollen bevorzugt umgesetzt werden.