Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Außenwirtschaftliches Engagement

Entwicklungspolitische Zusammenarbeit

Seit vielen Jahren engagiert sich Hessen in der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit. Ein langjähriges und breites bürgerschaftliches Engagement mit einer Vielzahl von Akteurinnen und Akteuren bildet die Basis und gleichzeitig den Rahmen für die Entstehung zahlreicher Partnerorganisationen, welche die Maßnahmen der hessischen entwicklungspolitischen Zusammenarbeit unterstützen oder selbst durchführen. Dazu setzt sich Hessen für eine konsequente Umsetzung der internationalen entwicklungspolitischen Ziele in allen Politikbereichen ein und kooperiert eng mit entwicklungspolitischen Organisationen wie  z. B. der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) oder auf Länderebene mit dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Hessen e.V. (EPN Hessen) und dem World University Service e.V. (WUS).

Hessen versteht entwicklungspolitische Zusammenarbeit als Partnerschaften auf Augenhöhe mit seinen internationalen Partnern,  geprägt von sozialer Gerechtigkeit, internationaler Solidarität und Nachhaltigkeit. Stärkung der Zivilgesellschaft sowie Bürgerbeteiligung vor Ort spielen hierbei eine zentrale Rolle. Damit begründet Hessen für alle Beteiligten ein besseres Verständnis für globale Zusammenhänge, zukünftige Aussichten und realistische Chancen für eine bessere Welt.

Das Hessische Wirtschaftsministerium hat 2016 der HA Hessen Agentur GmbH die operative Durchführung der Förderung von entwicklungspolitischer Zusammenarbeit übertragen. Unterstützt wird die HA Hessen Agentur GmbH bei der Umsetzung ihrer neuen Aufgabe durch die Hessen Trade & Invest GmbH.