Querungshilfen

Gutachten zu Grünbrücken

640px-wildkatze_mgh.jpg

Wildkatze
© CC BY-SA 3.0 / Schorle via Wikimedia Commons

In Hessen soll der Einsatz von Grünbrücken als Instrument der flächensparsamen Ein­griffskompensation nach § 15 Abs. 3 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) gestärkt werden. Hierfür sind methodische Rahmenbedingungen für ein einheitliches Vorgehen hilfreich. Daher hat das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung fachgutachterlich erste Eckpunkte einer systematischen Bewer­tung von Grünbrücken als Kompensationsmaßnahme ermitteln lassen. Betrachtet wird auch der Bau von Grünbrücken im Zuge des Straßenausbaues. Hier übernimmt das Querungsbauwerk anteilig Kompensationsfunktion (bedingt durch die Verbesserung der Straßendurchgängigkeit gegenüber dem Status quo) und Vermeidungsfunktion (bedingt durch die Vermeidung einer vermehrten Zerschnei­­dung durch die geplante Straßenverbreiterung).

Zur Ermittlung der Kompensationsfunktion von Grünbrücken wird im Gutachten zwi­schen einem populationsbezogenen und einem planerischen (d. h. auf die hessische Biotopverbundplanung bezogenen) Bilanzierungsansatz differenziert. Im Ergebnis hat sich der planerische Bilanzierungsansatz als vorzugswürdig heraus­gestellt. Dieser ist - anders als der populationsbezogene Bilanzierungsansatz - nicht nur für ausbreitungs­schwache (Kleintier-)Arten, sondern auch für ausbreitungs­starke Arten wie die Wild­katze (Felis silves­tris silvestris) geeignet.

Das Gutachten ist ein erster Beitrag bei der schrittweisen Entwicklung eines Bewer­tungsverfahrens für Grünbrücken als Kompensationsmaßnahme. Im Blickpunkt steht die Errichtung von Grünbrücken, die neben dem Artenaustausch insbesondere der Vernetzung bzw. „Überführung“ von Lebensräumen über zerschneidende Stra­ßentrassen dienen. Durch eine geeignete Methodik sollen diese Bauwerke vorrangig in Räume mit besonderer Bedeutung für den Biotopverbund und/oder mit einer wert­vollen Artausstattung gelenkt werden.

Das Gutachten kann hier ab­gerufen werden.

Schließen