Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

Startseite Verkehr Öffentlicher Personennahverkehr Preisgleitfaktor für den hessischen Omnibusverkehr (PGF-O)
Busverkehr

Preisgleitfaktor für den hessischen Omnibusverkehr (PGF-O)

fotolia_52716883_l.jpg

Fahrender Bus in der Stadt
© Fotolia / Christian Müller

Die finanziellen Mehrbelastungen durch die Abschlüsse der Tarifverhandlungen zum Tarifvertrag des Landesverbands Hessischer Omnibusunternehmer bei den ausführenden Verkehrsunternehmen konnten mit den bis 2017 in den Verkehrsverträgen getroffenen Regelungen nur unzureichend berücksichtigt werden. 

Vertreterinnen und Vertreter der Tarifparteien sowie der Verkehrsverbünde und lokalen Nahverkehrsorganisationen haben in Sitzungen des sog. „Runden Tisch Preisgleitklausel“ am 12.05.2017, 21.06.2017, 07.09.2017 und 06.10.2017 vertrauensvoll zusammengewirkt, um einen einvernehmlichen Lösungsansatz zu entwickeln, um die tariflichen Entwicklungen im hessischen Busgewerbe im Rahmen der bestehenden und zukünftigen Verkehrsverträge angemessen zu berücksichtigten. Das HMWEVW und das HMSI haben diesen Prozess unter Beachtung der verfassungsmäßig verankerten Tarifautonomie unterstützt und begleitet.

Als zentrale Ergebnisse des „Runden Tisch Preisgleitklausel“ werden abschließend festgehalten:

  • Zur Berücksichtigung der Entwicklung der Personalkosten bei Verkehrsverträgen in Hessen wurde der sogenannte Preisgleitfaktor für den hessischen Omnibusverkehr (PGF-O) entwickelt. Die eingehenden Größen und das Berechnungsverfahren wurden mit allen Beteiligten transparent und einvernehmlich abgestimmt. Der PFG-O wird vom Hessischen Statistischen Landesamt festgestellt und auf den Internetseiten dem HMWEVW und des HMSI veröffentlicht.
  • Die betroffenen Verkehrsverbünde und lokalen Nahverkehrsorganisationen wurden gebeten, den PGF-O unter Berücksichtigung der lokalen Gegebenheiten sowohl in Bestandsverträgen als auch in Neuverträgen anzuwenden. Die Gründe für eine Anwendung des PGF-O sind in einem vom Runden Tisch Preisgleitklausel erstellten Argumentationspapier dargelegt.

Veröffentlichungen PGF-O

Datum

Schreiben Festsetzung

Neue Werte PGF-O

03/2019

Schreiben PGF-O 03/19 (PDF)

2018: 3,7 %
2017: 3,5 %

06/2019

Schreiben PGF-O 06/19 (PDF)

Q1 2019: 3,9 %

Hintergrund

Hier finden Sie die Formel (Hessenindex), anhand der der Preisgleitfaktor jeweils berechnet wird (PDF). 

Schließen