Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Arbeitsgemeinschaft

AG Nahmobilität Hessen

nahmobil_2020_logo_rgb_gross.png

Logo Nahmobilität
© HMWEVL

Die hessische Landesregierung hat die „Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen“ (AGNH) gegründet. Nahmobilität bedeutet sowohl Mobilität über kurze Distanzen als auch in kleinen Netzen (u.a. Quartier, Arbeits- oder Einkaufsumfeld). Nahmobilität wird daher in der Regel mit Fuß- und Fahrradverkehr gleichgesetzt.

An der Arbeitsgemeinschaft beteiligen sich Kommunen, Verkehrsverbünde, Wissenschaft, Verbände sowie die Industrie- und Handelskammern.  Sie haben gemeinsam das Ziel, die Nahmobilität in Hessen umfassend zu fördern. Das dient dem Erfahrungsaustausch der Akteure, aber auch der Entwicklung und der Implementierung neuer konzeptioneller Ansätze zur Verbesserung der Nahmobilität in Hessen.