Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Bedeutend für Hessen

Tor zur Welt - regional verankert

Mit dem Flughafen Frankfurt beherbergt Hessen einen der bedeutendsten Flughäfen Europas. Er hat als Standortfaktor eine wirtschaftliche und infrastrukturpolitische Bedeutung, die weit über das Rhein-Main-Gebiet und Hessen hinaus reicht. Von ihm gehen jedoch auch erhebliche Belastungen für Mensch und Umwelt aus .

fotolia_56410449_s.jpg

Luftfracht
© B. Wylezich - Fotolia.com

 

Region international gut erreichbar 

Die gute Erreichbarkeit der Region über das internationale Drehkreuz des Frankfurter Flughafens ist ein Standortfaktor für Unternehmen aus allen Branchen, die auf europäische und weltweite Verbindungen angewiesen sind. Fast 300 Flugziele in mehr als 100 verschiedenen Ländern, die über den Flughafen Frankfurt erreicht werden können, garantieren die optimale Erreichbarkeit der Region weltweit.
 
Der Flughafen Frankfurt ist mit ca. 80.000 Beschäftigten die größte lokale Arbeitsstätte in der Bundesrepublik Deutschland. Viele Unternehmen siedeln sich in seinem Umfeld an. Allein die Lufthansa AG als größte am Flughafen Frankfurt operierende Luftverkehrsgesellschaft und Europas größter Luftfahrtkonzern ist mit 37.400 Mitarbeitern (Stand: 2013) der größte Arbeitgeber in Hessen.