Verkehrswende

Kreisweites Radnetz geplant

Thema: 
Straßenverkehr
29.05.2020Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

20190606_hessen-bauabschnitt1_online_dsc_7957.jpg

Radfahren in Hessen
© Corinna Spitzbarth / HMWEVW

Mit 54.000 Euro unterstützt das Land Hessen den Hochtaunuskreis bei der Erstellung eines Radverkehrskonzeptes. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Freitag in Wiesbaden mit. Das Land trägt damit über die Hälfte der Gesamtkosten.

Ziel ist die Entwicklung eines kreisweiten Radverkehrsnetzes, das Orte mit mehr als 500 Einwohnern und nicht mehr als 10 Kilometer Abstand voneinander direkt verbindet. Es berücksichtigt dabei Ortskerne, Bahnhöfe und zentrale Bushaltestellen.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecherin: 
Franziska Richter
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
+49 611 815 20 20
+49 611 815 22 25
presse@wirtschaft.hessen.de
Schließen