Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Energetische Sanierung

27.000 Euro für Gemeindehaus

fotolia_40319010_s.jpg

Schutzhelm, Taschenrechner und Kugelschreiber liegen auf einer Bauplan - roxcon - Fotolia.com
© roxcon - Fotolia.com

 

Mit 27.000 Euro unterstützt das Land die Stadt Künzell bei der energetischen Modernisierung des Saals im Gemeindezentrum. Dies teilte Wirtschafts- und Energieminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch mit. „Energieeffizienz ist einer der Schlüssel zum Erfolg der Energiewende. Wir freuen uns, dass die Städte, Gemeinden und Landkreise dabei eine Vorbildfunktion übernehmen“, sagte der Minister.

Der Einbau einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung senkt den Energieverbrauch und verbessert die Luftqualität. Die Energieeinsparung entspricht 3850 Litern Heizöl und acht Tonnen CO2 im Jahr.

„Investitionen in die Energieeffizienz lohnen sich nicht nur finanziell, sie dienen auch dem Klimaschutz“, erklärte Minister Al-Wazir. „Daher unterstützt das Land die Kommunen bei der energetischen Sanierung öffentlicher Gebäude. Wir stellen im nächsten 15,2 Millionen Euro bereit, um Schulen, Kindergärten, Bürgerhäuser, Jugendzentren, Sportstätten und andere kommunale Gebäude der sozialen Infrastruktur so modernisieren zu lassen, dass sie deutlich weniger Energie verbrauchen.“

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Marco Kreuter
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
+49 611 815 20 20
+49 611 815 22 25
presse@wirtschaft.hessen.de