Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Startseite Presse Pressemitteilungen Land fördert Ausbau der Adam-Opel-Straße in Rüsselsheim

Land fördert Ausbau der Adam-Opel-Straße in Rüsselsheim

img_0202_aussschnitt_bearbeitet.jpg

Baustellenschild
© HMWEVL

Mit rund 2,3 Mio. Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Rüsselsheim beim Ausbau der Adam-Opel-Straße (Landesstraße 3040) zwischen der Max-von-Laue-Straße und der Ortsgrenze. Dies teilte Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Montag in Wiesbaden mit. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 3,7 Mio. Euro.

Tragfähige Fahrbahn und Umgestaltung der Kreuzungen

Die Adam-Opel-Straße verbindet die Rüsselsheimer Innenstadt mit den südlichen Stadtteilen und der A 60. Die Fahrbahn der vielbefahrene vierspurigen Straße weist Verformungen, Risse und andere Schäden auf. Sie wird nun auf einer Länge von 640 Metern erneuert und dabei ihre Tragfähigkeit erhöht. Die Kreuzungen am Evreux- und am Hessenring werden umgestaltet und die Verkehrsflächen neu aufgeteilt. Die Radwege werden im Kreuzungsbereich neu geführt, die Fußgängerquerungen mit abgesenkten Bordsteinen und taktilen Leitelementen für Sehbehinderte barrierefrei ausgestattet. Außerdem sind Umbau- und Sanierungsmaßnahmen an der Brücke über den Evreuxring erforderlich. Um der veränderten Verkehrssituation gerecht zu werden, müssen die Ampelanlagen durch neue ersetzt werden.

Bauarbeiten ab April

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im April mit der Umgestaltung der Brücke. Sie sollen im Oktober 2019 abgeschlossen sein.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Marco Kreuter
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
+49 611 815 20 20
+49 611 815 22 25
presse@wirtschaft.hessen.de
Schließen