Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

Startseite Presse Pressemitteilungen Erneuerung von zwei Überbrückungen in Elz
Straßenbau

Erneuerung von zwei Überbrückungen in Elz

Thema: 
Landes- und Regionalplanung, Bauen
19.07.2019Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

Limburg-Weilburg erhält 1,2 Mio. Euro Zuschuss

fotolia_105132875_l.jpg

Straßenbau Bauarbeiter
© nastenka_peka - Fotolia.com

Mit rund 1,2 Millionen Euro unterstützt das Land Hessen den Landkreis Limburg-Weilburg bei der Erneuerung von zwei Bauwerken über den Elbbach und den Mühlgraben in Elz. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Freitag in Wiesbaden mit. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf rund 2,1 Millionen Euro. 

Über die beiden Bauwerke führt die K 477 (Offheimer Straße). Sowohl die Brücke über den Elbbach als auch die anschließende Überführung über den Mühlgraben-Durchlass befinden sich in einem schlechten baulichen Zustand, die Gehwege sind nur rund 1,25 Meter breit. Die Tragfähigkeit der Brücke ist außerdem auf 16 Tonnen beschränkt. 

Die Brücke wird abgerissen und durch einen Neubau mit einer Tragfähigkeit von 60 Tonnen sowie zwei Meter breiten Gehwegen ersetzt. Im Zuge seiner Erneuerung erhält auch das Bauwerk über den Mühlgraben neue, überwiegend zwei Meter breite Gehwege. 

Bauarbeiten bis Dezember 2020

Die Bauarbeiten sollen im August beginnen und voraussichtlich im Dezember 2020 abgeschlossen sein.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Marco Kreuter
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
+49 611 815 20 20
+49 611 815 22 25
presse@wirtschaft.hessen.de
Schließen