Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Gesamtübersicht Infomaterial

Alle Infomaterialien im Überblick

Wer ein neues Haus baut, muss dabei das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz einhalten. Demnach muss der Wärme- und Kälteenergiebedarf zumindest teilweise durch erneuerbare Energien gedeckt werden. Der Flyer zeigt auf, welche verschiedenen Technologien und Energieformen eingesetzt werden können und welche Ersatzmaßnahmen zulässig sind.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Erscheinungsdatum: 25.09.2014
Die Bedeutung von MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) ist insbesondere für ein technologieorientiertes Land wie Deutschland entscheidend. In den vergangenen Jahren sind deshalb viele verschiedene Bildungsprojekte zu MINT entstanden. Sie sollen Verständnis für Vorgänge in Natur und Technik schaffen, für diese Themen begeistern und Talente fördern. Einen Überblick über die Maßnahmen gibt diese Publikation.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Erscheinungsdatum: 15.05.2014
Bis Ende 2018 wollen wir Hessen flächendeckend mit hochbitratigen Internetzugängen erschlossen haben. Dafür ist insbesondere in den ländlichen und den halbstädtischen Regionen die Beteiligung der Kommunen unerlässlich. Für das Gesamtprojekt ist dabei nicht nur der Ausbau und technische Betrieb wichtig, sondern auch die Refinanzierung durch das Erreichen der kalkulierten Nutzerzahlen. Dieser Leitfaden gibt einen ersten Überblick über mögliche Marketingaktivitäten im Breitbandbereich.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Erscheinungsdatum: 01.04.2014
Um die Ziele des Hessischen Energiegipfels zu erreichen, muss sich die Rate der Modernisierungen bei Wärmeschutz und Wärmeversorgung an Wohngebäuden signifikant erhöhen. Mit der heute zur Verfügung stehenden Technik können Altbauten weitestgehend dieselben Anforderungen erfüllen wie Neubauten. Über die Chancen und Möglichkeiten einer solchen Modernisierung informiert diese Broschüre anhand von Beispielen aus der Praxis.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Erscheinungsdatum: 01.03.2014
Mit seiner großen Vielfalt an originellen Landschaften sowie den 11 herrlichen Naturparks, dem Nationalpark Kellerwald-Edersee und dem Biosphärenreservat Rhön bietet Hessen beste Voraussetzungen für unvergessliche Wandererlebnisse. Die vorliegende Faltkarte beinhaltet eine Auswahl von Wanderstrecken. Die vorgestellten Wege sind gut und einheitlich markiert, das Symbol ist mit der Streckenführung abgebildet.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Erscheinungsdatum: 01.11.2013
Diese Broschüre umfasst eine Einführung in die Themenfelder Windenergie, elektrolytische Wasserstofferzeugung, Wasserstoffspeicherung und Rückverstromung und beleuchtet auch die energiewirtschaftlichen Perspektiven sowie ökonomische Aspekte. Sie bietet außerdem einen Überblick über wichtige Pilotprojekte, relevante Kontaktdaten, Hinweise auf weiterführende Publikationen sowie technische Daten und die häufigsten Fragen im Zusammenhang mit der Wind-Wasserstoff-Thematik.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Erscheinungsdatum: 30.08.2013
Universales Bauen ist eine Voraussetzung dafür, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger ein selbstständiges Leben führen können, unabhängig von Alter, Lebenssituation und Konstitution. Diese Broschüre konzentriert sich auf die Vermittlung der rechtlichen Rahmenbedingungen und zeigt die wichtigsten Regelungen für das Barrierefreie Bauen auf.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Ziel dieser Norm ist die Barrierefreiheit baulicher Anlagen, damit sie für Menschen mit Behinderungen zugänglich und nutzbar sind.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Erscheinungsdatum: 18.07.2013
Wie können wir den Verkehr in den Ballungsräumen flüssig halten? Und wie den Bewohnern ländlicher Regionen auch in Zukunft Mobilität zu bezahlbaren Preisen gewähren? Seit 1990 werden in den grenzüberschreitenden INTERREG-Projekten Lösungsmodelle zu diesen Fragen entwickelt und Investitionen angestoßen. An dem Programm beteiligen sich viele hessische Partner mit großem Engagement - die vorliegende Broschüre gibt einen Überblick darüber.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
In der hessischen Wasser- und Abwasserbranche steckt Dynamik. Der Atlas stellt die Kompetenzen im Bereich Wassertechnologie und Wassermanagement dar und schafft Know-how-Transfer.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Die Abfallwirtschaft leistet heute durch die Verwertung und Vermeidung von Abfällen einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz und zur Sicherung von Rohstoffen. In Hessen werden innovative Ansätze erprobt und entwickelt, die der Branche entscheidende Impulse geben und weltweit gefragt sind. Der Kompetenzatlas Abfall macht das Know-how hessischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen für den nationalen und internationalen Markt sichtbar.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Erscheinungsdatum: 09.07.2013
Ergebnisse einer Standortanalyse und Unternehmensbefragung
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Seiten