Gesamtübersicht Infomaterial

Alle Infomaterialien im Überblick

Erscheinungsdatum: 01.05.2015
HELLWACH
In diesem Magazin berichten Studierende, Unternehmen sowie Vertreterinnen und Vertreter der Bildungseinrichtungen über ihre Erfahrungen mit dem dualen Studium. Unternehmen finden hier Anregungen, Tipps und Best-Practice-Beispiele zur Nachwuchsgewinnung im Allgemeinen und zum dualen Studium im Besonderen.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Erscheinungsdatum: 23.04.2015
Additive Fertigung
Mit der zu erwartenden Verbreitung additiver Fertigungstechniken werden neue Geschäftsmodelle denkbar. So soll in Zukunft etwa die direkte Erzeugung von Ersatzteilen in der Kfz-Werkstatt möglich werden. Ein Anwendungsbereich, in dem ebenfalls ganz neuartige Produkte und Anwendungen realistisch erscheinen, ist die Medizintechnik. Die Broschüre soll Denkanstöße für weitere innovative Vorhaben geben.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Erscheinungsdatum: 14.03.2015
Die IKT-Branche in Hessen
Die Informations- und Kommunikationstechnologie-Branche ist ein zentraler Wirtschaftsfaktor in Hessen. Sie beschäftigt mehr als 122.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in rund 10.000 Unternehmen einen Umsatz von 40 Milliarden Euro im Jahr erwirtschaften – immerhin ein Siebtel des bundesweiten IKT-Umsatzes.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Erscheinungsdatum: 08.01.2015
Barrierefreiheit bei bestehenden Gebäuden
Die Menschen in Deutschland werden immer älter und der Anteil der über 65-Jährigen an der Gesamtbevölkerung wächst. Barrierefreiheit schafft die Grundlage, um möglichst lang ein unabhängiges Leben zu führen. Mit dieser Checkliste können Sie vor Beginn des Planungsprozesses ein bestehendes Gebäude auf Barrierefreiheit hin prüfen.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Erscheinungsdatum: 01.01.2015
Strom effizient nutzen
Die Broschüre zeigt Schritt für Schritt, wie Sie mit geringen finanziellen Mitteln effizient Strom sparen und damit Ihre Haushaltskasse entlasten können.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Erscheinungsdatum: 27.11.2014
Eine gute Investition für Unternehmen
Das duale Ausbildungssystem ist die effektivste Form, Fachkräfte gezielt auszubilden und an Unternehmen zu binden. Weniger bekannt ist, dass man während der dualen Berufsausbildung auch Schulabschlüsse erwerben kann. Die Broschüre erläutert die verschiedenen Qualifizierungswege während der dualen Berufsausbildung. Sie steht nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch, Spanisch, Griechisch, Italienisch, Russisch, Türkisch und Polnisch zur Verfügung.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Erscheinungsdatum: 01.10.2014
Das Erneuerbare-Energie-Wärmegesetz für Eigentümer von Neubauten
Wer ein neues Haus baut, muss dabei das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz einhalten. Demnach muss der Wärme- und Kälteenergiebedarf zumindest teilweise durch erneuerbare Energien gedeckt werden. Der Flyer zeigt auf, welche verschiedenen Technologien und Energieformen eingesetzt werden können und welche Ersatzmaßnahmen zulässig sind.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Erscheinungsdatum: 25.09.2014
MINT-Projekte in Hessen
Die Bedeutung von MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) ist insbesondere für ein technologieorientiertes Land wie Deutschland entscheidend. In den vergangenen Jahren sind deshalb viele verschiedene Bildungsprojekte zu MINT entstanden. Sie sollen Verständnis für Vorgänge in Natur und Technik schaffen, für diese Themen begeistern und Talente fördern. Einen Überblick über die Maßnahmen gibt diese Publikation.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Erscheinungsdatum: 15.05.2014
Breitband: Marketing-Leitfaden
Bis Ende 2018 wollen wir Hessen flächendeckend mit hochbitratigen Internetzugängen erschlossen haben. Dafür ist insbesondere in den ländlichen und den halbstädtischen Regionen die Beteiligung der Kommunen unerlässlich. Für das Gesamtprojekt ist dabei nicht nur der Ausbau und technische Betrieb wichtig, sondern auch die Refinanzierung durch das Erreichen der kalkulierten Nutzerzahlen. Dieser Leitfaden gibt einen ersten Überblick über mögliche Marketingaktivitäten im Breitbandbereich.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Erscheinungsdatum: 01.04.2014
Modernisierung mit Passivhauskomponenten
Um die Ziele des Hessischen Energiegipfels zu erreichen, muss sich die Rate der Modernisierungen bei Wärmeschutz und Wärmeversorgung an Wohngebäuden signifikant erhöhen. Mit der heute zur Verfügung stehenden Technik können Altbauten weitestgehend dieselben Anforderungen erfüllen wie Neubauten. Über die Chancen und Möglichkeiten einer solchen Modernisierung informiert diese Broschüre anhand von Beispielen aus der Praxis.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Erscheinungsdatum: 01.03.2014
Wanderwegekarte Hessen
Mit seiner großen Vielfalt an originellen Landschaften sowie den 11 herrlichen Naturparks, dem Nationalpark Kellerwald-Edersee und dem Biosphärenreservat Rhön bietet Hessen beste Voraussetzungen für unvergessliche Wandererlebnisse. Die vorliegende Faltkarte beinhaltet eine Auswahl von Wanderstrecken. Die vorgestellten Wege sind gut und einheitlich markiert, das Symbol ist mit der Streckenführung abgebildet.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Erscheinungsdatum: 01.11.2013
Wasserstoff aus Windenergie
Diese Broschüre umfasst eine Einführung in die Themenfelder Windenergie, elektrolytische Wasserstofferzeugung, Wasserstoffspeicherung und Rückverstromung und beleuchtet auch die energiewirtschaftlichen Perspektiven sowie ökonomische Aspekte. Sie bietet außerdem einen Überblick über wichtige Pilotprojekte, relevante Kontaktdaten, Hinweise auf weiterführende Publikationen sowie technische Daten und die häufigsten Fragen im Zusammenhang mit der Wind-Wasserstoff-Thematik.
Herausgeber: 
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

Seiten

Schließen