Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Windenergie

Mythen und Wahrheiten

160602_grafik_mythenflyer.jpg

Mythen und Wahrheiten zum Thema Windenergie
© HMWEVL

Die Energiewende in Hessen hat Fahrt aufgenommen. Im vergangenen Jahr wurden nach Erhebungen des Bundesverbands Windenergie (BWE) in Hessen 75 neue Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 207,7 Megawatt installiert. „Zum zweiten Mal in Folge ist es uns gelungen, die 200-Megawatt Grenze zu überspringen. 2015 war ein gutes Jahr für die Energiewende in Hessen“, sagte Wirtschafts- und Energieminister Tarek-Al-Wazir. Hessen rückte damit im Vergleich der Bundesländer bei der neu installierten Leistung von Platz 9 auf Platz 7 vor. „Wir befinden uns auf einer Aufholjagd. Erstmals haben wir im vergangenen Jahr Rheinland-Pfalz und Mecklenburg-Vorpommern beim Neubau von Windenergieanlagen hinter uns gelassen.“

Zur besseren Information über die wichtigsten Merkmale der Windenergie haben wir das Faktenpapier „Windkraft – Mythen und Wahrheiten“ veröffentlicht. „Das Faktenpapier räumt mit dem gröbsten Unfug auf, der immer noch von einigen Seiten gestreut wird“, so Al-Wazir. Wenn Sie den Flyer online oder gedruckt weiterreichen möchten, finden Sie die Dateien (PDF) hier zum Download. 

Sie möchten noch mehr erfahren? Wir haben unsere Quellen für das Faktenpapier sowie weitere Links und Lesetipps für Sie zusammengestellt.

Im Heft "Windenergie in Hessen - Von den Beschlüssen des Energiegipfels zur konkreten Umsetzung vor Ort" können Sie sich noch detaillierter einlesen. 

 
 

    Verwandte Themen